Fazit und Wertung

Christoph meint: Gutes aber nicht komplett überzeugendes Gaming-Headset!

Fazit von Christoph

Mit dem neuen Blast 7.1 liefert der spanische Gaming-Gear-Hersteller Ozone ein solides Multiplattform-Headset ab. Für das knapp 75 Euro teure Audioprodukt sprechen in erster Linie die saubere Verarbeitungsqualität, der hohe Tragekomfort und das gute Mikrofon. Auch das ausreichend lange Audiokabel und die Kompatibilität zu den aktuellen Konsolen (Ausnahme: Xbox One) wissen zu gefallen. Im klanglichen Bereich gibt es leider nur durchschnittliche Kost. Der kraftvolle Bass und die -recht- sauberen Höhen können leider nicht über die schwache Mittelton-Präsenz hinwegtäuschen.

Verarbeitung
8
Klang
8
Tragekomfort
8
Mikrofon
8
Anbindung
8
Preis
8

8

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • knackiger Bass
  • klare Höhen
  • 7.1 Sound
  • hoher Tragekomfort
  • angenehmes Gewicht
  • gutes Mikrofon
  • ausreichend langes Kabel
  • geeignet für PC und PlayStation 4
  • USB Soundkarte
Contra
  • Schwächen im Mitteltonbereich
  • Ohren fangen schnell zum Schwitzen an
  • gummiertes und steifes Audiokabel

Kommentar schreiben