Outriders: Weniger Serverprobleme
Nach dem Release von Outriders kämpfen die Entwickler People Can Fly mit massiven Server-Problemen. Betroffen ist auch die Crossplay-Funktionalität, welche vorübergehend deaktiviert wurde. Einige Tage nach Release scheint sich die Situation langsam zu entspannen.
Von Christoph Miklos am 06.04.2021 - 02:52 Uhr - Quelle: Twitter

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Square Enix

Entwickler

People Can Fly

Release

01.04 2021

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Media (11)

Nach dem Release von Outriders kämpfen die Entwickler People Can Fly mit massiven Server-Problemen. Betroffen ist auch die Crossplay-Funktionalität, welche vorübergehend deaktiviert wurde. Einige Tage nach Release scheint sich die Situation langsam zu entspannen.
Während die Spielerzahlen ihren vorläufigen Höchststand erreichen, stabilisieren sich die Server weiter. Aber noch sind die technischen Schwierigkeiten nicht vollständig ausgeräumt.
Am 5. April 2021 um 10:00 sind die Server-Probleme von offizieller Seite zum Großteil behoben, auch die Meldungen über Abstürze sinken. Einige Spieler berichten allerdings weiterhin von Abstürzen und Bugs, auch in den Kommentaren unter dem aktuellen Entwickler-Tweet:

Kommentar schreiben