Auch über das Wochenende war das Thema Inventar-Wipes in Outriders präsent.
So stellte der Entwickler nicht nur klar, dass die Behebung des Inventar-Wipe-Probleme "die höchste Priorität" habe und sich das auch nicht ändern würde, "bis das Problem behoben sei". In einem zweiten Twitter-Thread gestern gab man auch bekannt, dass man gestern "zusätzliche Präventivmaßnahmen auf unseren Servern angewendet haben, um Inventory Wipes zu verhindern". Diese Maßnahmen sollen die Häufigkeit des Problems reduzieren, man arbeite aber weiter an zusätzlichen Gegenmaßnahmen.
Sollte man trotzdem vom Problem betroffen sein, soll man in dem Moment, wo die Ausrüstung verschwindet, "das Spiel sofort mit Gewalt beenden" und Outriders neu starten.

Kommentar schreiben