New World: Große Update 1.1 ist da
In New World erscheint heute, am 18. November, der große Patch 1.1 mit dem Namen “Ins Unheil”.
Von Christoph Miklos am 18.11.2021 - 15:31 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PC

Publisher

Amazon Games

Entwickler

Amazon Games

Release

31.08 2021

Genre

Online-Rollenspiel

Typ

Vollversion

Pegi

12

Webseite

Preis

39,99 Euro

Media (10)

In New World erscheint heute, am 18. November, der große Patch 1.1 mit dem Namen “Ins Unheil”. Der große Major Patch bringt die ankündigten Neuerungen wie die Waffe Unheilsstulpen, aber auch über 100 Fehlerbehebungen und Balance-Anpassungen an den Waffen.
Die großen Neuerungen des Updates sind:
 Die neue Waffe Unheilsstulpen  Die neuen Gegner-Typen in Form der Varangianischen Ritter  Neue Gegner-Modelle wie Schwarmzauberer, Käfer oder Piraten-Alligatoren  Neue Quests im Startgebiet  Überarbeitungen der Grafiken im Startgebiet  3 neue Fraktions-Missionen im PvP  10 % mehr Glück bei Drops und 30 % mehr Glück beim Sammeln, wenn ihr für PvP geflaggt seid  10 % schnellere Bewegungsgeschwindigkeit auf Straßen  Bugfixes bei der Beute im Dungeon “Garten des Ursprungs”  Heilung bekommt nun bei leichter Ausrüstung 30 % Bonus und bei mittlerer 15 %  Der Bug bei 250 Konstitution wurde gefixt und gleichzeitig gab es einen Nerf der Schadensminderung  Fraktionswechsel können jetzt alle 60 statt 120 Tage vorgenommen werden  Alle Handelsposten sind miteinander verbunden und Gegenstände können maximal für 14 Tage eingestellt werden  Die Erfahrungspunkte beim Aufstieg von Herstellungsfähigkeiten wurde erhöht. Dies soll vor allem schwache Herstellungsmaterialien treffen, wie ihr auch in diesem Beitrag nachlesen könnt: Dataminer finden eine Änderung am Crafting – Fans hassen sie jetzt schon.  Die Materialien, die für die Herstellung von Tränken benötigt werden, wurden überarbeitet  Es wurde ein neues Set an Waffen hinzugefügt, die beim Battle for New World entworfen wurden. Sie können auch legendär werden

Kommentar schreiben