NVIDIA: Neuer Treiber für Overwatch 2
NVIDIA hat heute einen neuen GeForce-Game-Ready-Treiber veröffentlicht, der optimierte Leistung in Overwatch 2 bietet, das am 4. Oktober mit NVIDIA-Reflex-Unterstützung erscheint.
Von Christoph Miklos am 28.09.2022 - 15:49 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

NVIDIA

Release

1999

Produkt

Grafikkarte

Webseite

NVIDIA hat heute einen neuen GeForce-Game-Ready-Treiber veröffentlicht, der optimierte Leistung in Overwatch 2 bietet, das am 4. Oktober mit NVIDIA-Reflex-Unterstützung erscheint.
Außerdem gibt es Unterstützung für vier neue G-SYNC-kompatible Gaming-Displays und 16 neue Optimal Playable Settings für beliebte Spiele.
Game Ready für Overwatch 2 mit NVIDIA Reflex
Overwatch 2 ist ein völlig neues Multiplayer-Erlebnis, das jetzt auf 5 vs. 5-Kämpfe ausgelegt ist und am 4. Oktober erscheint.
Zum Start können GeForce-Spieler mit NVIDIA Reflex die Reaktionsfähigkeit verbessern. Durch die Reduzierung der Systemlatenz sorgt NVIDIA Reflex für eine schnellere Zielerfassung, kürzere Reaktionszeiten und die beste Zielpräzision für kompetitive Spiele. Durch NVIDIA-Reflex kann man zuerst feuern, gegnerischen Angriffen ausweichen und sich somit einen Vorsprung vor den Konkurrenten verschaffen.
Um die Wettbewerbsfähigkeit zu maximieren, kann man die Bildraten mit schnelleren Grafikkarten erhöhen und die unvergleichliche Bewegungsschärfe von 360Hz-G-SYNC-esports-Gaming-Monitoren nutzen.
Download: NVIDIA GeForce Game Ready 517.48 WHQL @ NVIDIA

Kommentar schreiben