Microsoft ist um Schadensbegrenzung bemüht und hat mittlerweile eine neue Version des Oktober-Updates an Teilnehmer des Windows Insider Programms ausgeliefert.
Wie lange die Testphase dauern wird und wann Microsoft das Update für alle Nutzer wieder freischaltet, ist noch nicht bekannt.
Microsoft erklärte außerdem, dass bislang 0,01 Prozent der Anwender Probleme mit verlorenen Daten infolge des Updates gemeldet hätten.

Kommentar schreiben