Publisher THQ Nordic musste den Verkaufsstart des Endzeit-Shooters Metro: Exodus verschieben.
Das Spiel erscheint nicht wie geplant im Herbst 2018, sondern erst im 1. Quartal 2019.
Im dritten Teil der Metro-Reihe flieht Protagonist Artyom aus den Ruinen der Moskauer U-Bahn und begibt sich mit einer Gruppe von Überlebenden auf eine Odyssee über die Oberfläche.

Kommentar schreiben