Die bekannten Merkur Spielautomaten gibt es seit 1957, als Paul Gauselmann die Gauselmann Gruppe ins Leben rief. Herr Gauselmann handelte anfangs überwiegend mit Musikboxen und nur teilweise mit Spielautomaten. Nach und nach entdeckte er die immer größer werdende Beliebtheit von Spielautomaten – und dass diese auch erhebliche Geldbeträge einbringen könnten. Das Unternehmen verzeichnete seinen Anfang als kleines Familiengeschäft, das sich über die Jahre hinweg immer weiter vergrößerte.
Die erste Merkur Spielothek wurde im Jahre 1974 eröffnet. In Deutschland waren schon damals die Merkur Spiele überaus beliebt. Seit 2011 konnten die Merkur Spiele auch online gespielt werden. Für deutsche Zocker sind die Spielautomaten von Merkur der Klassiker schlechthin. Obwohl die Merkur Spiele seit Ende 2017 aus dem Internet ganz verschwunden waren, so gibt es seit Anfang Dezember 2020 einige geprüfte Merkur Casino Anbieter und Online Spielotheken, die Merkur Spiele wieder in ihr Angebot aufgenommen haben.
Wie sieht es aktuell bei den Merkur Spielen aus? Im November 2017 untersagte der Gauselmann Konzern allen Online Casinos, die Merkur Spiele in Deutschland zugänglich zu machen. In der Zwischenzeit hat sich die Lage drastisch geändert, denn ab dem 20. Oktober 2020 können Merkur Spielautomaten in Deutschland endlich wieder online gespielt werden. So gibt es seit Anfang Dezember 2020 ein paar ausgewählte Online Casinos, die wieder Merkur Spiele betreiben.
Das Platin Online Casino ist DAS Merkur Casino mit über 20 Spielen von Merkur. Bei diesem Anbieter werden sich die Merkur-Fans besonders gut aufgehoben fühlen. Hier werden die Spieler die beliebten Klassiker von Merkur im Angebot finden können, darunter Double Triple Chance, Dragon´s Treasure, El Torero oder Eye of Hours. Auch das neue Glücksspielgesetz in Deutschland wurde bereits angekündigt. So soll sich der deutsche Markt ab Sommer 2021 komplett für Online Spielautomaten öffnen.
Neues Glücksspielgesetz sorgt für Rechtssicherheit bei Merkur Spielen In Deutschland greift seit dem Oktober 2020 eine Übergangslösung, was eine ganze Reihe Anbieter von Merkur Spielen unterstützt, bis das neue Glücksspielgesetz in Kraft tritt. Im Sommer 2021 wird es sobald sein. Anbieter, die sich an die Übergangslösung halten, werden mit großer Wahrscheinlichkeit eine deutschlandweite Lizenz bekommen.
Außerdem ist es für Anbieter von Merkur Spielen, die sich derzeit an die Übergangsregelung halten, besonders wichtig, dass sie jetzt eine gewisse Rechtssicherheit besitzen. Diese bekommen vom Regierungspräsidium aus Darmstadt eine Vorabgenehmigung. Mit dieser Genehmigung können die Anbieter von Merkur Spielen ihre Angebote online ganz legal in ganz Deutschland offerieren.
Damals hat sich Merkur aus der Online Glücksspielwelt zurückgezogen, weil aufgrund der Rechtsunsicherheit und der Lizenzierung mit den EU-Lizenzen einfach nicht zu 100 % definiert war, wie das Gesetz im Glücksspielsegment auszulegen ist. Die Übergangsregelung schafft jetzt aber bis Sommer 2021 eine genügende Rechtssicherheit für Merkur Spiele und die Spiele kehren ins Online Glücksspielsegment wieder zurück.
Die verantwortliche Firmengruppe hinter Merkur Spielen war auch maßgeblich an der Etablierung der Übergangslösung beteiligt. Dies bringt sowohl der Firma als auch den Spielern viele Vorteile mit sich. Die Firmengruppe hinter dem Spielehersteller besitzt zum Teil Anteile an renommierten Online Casinos, die sich derzeit an die aktuelle Übergangslösung halten und eine deutsche Glücksspiellizenz ab Sommer 2021 mit großer Wahrscheinlichkeit erhalten werden.
Merkur Online-Spiele erinnern an die Ursprungsspiele Da Merkur mit seinem Glücksspielportfolio wieder in die Online Glücksspielwelt zurückkehrt, decken immer mehr Online Casinos die Spiele von Merkur ab. Das Beste daran ist, dass sich die Merkur Spiele weder im Spielablauf noch in der Optik von den Ursprungsspielen unterscheiden. Es wurde lediglich am Design geschraubt, damit die Spiele nicht ganz nach 256-Farben-Spielen aussehen.
Das beliebteste Merkur Spiel von allen ist definitiv Eye of Horus – ein Bücherslot mit Ägypten-Thema. Hierbei handelt es sich zum Großteil um Merkurs Antwort auf Book of Ra von Novoline. Der Hauptgrund für die große Beliebtheit von Eye of Horus liegt daran, dass dieser Spielautomat niedrige Gewinnsymbole im Bonusspiel verschwinden lässt und nicht auf die Standardexpansion eines Gewinnsymbols setzt.
Alles in Einem erlebt der Spieler bei einem Online Casino mit Merkur Spielen ein ähnliches Spielerlebnis wie in klassischen Spielotheken und den Ursprungsspielen von Merkur. Inzwischen wird fast überall wieder eine Spielgeld-Variante von Merkur Spielen angeboten. Zudem hat der Spieler bei den meisten Anbietern die Möglichkeit, auch eine Demo-Version auszuprobieren und so ganz ohne Risiko zu spielen.

Kommentar schreiben