Praxis & Handling

Alltagstest
In unserem Alltagstest bestätigt die Gaming Mouse den sehr guten Gesamteindruck. In Battlefield 1, Overwatch, Quake Champions und Rainbow Six: Siege steuert sie sich sehr präzise und lässt sich dank der schnellen und komfortablen DPI-Einstellung ohne große Umstände an die eigenen Vorlieben und Fähigkeiten anpassen. Ihre volle Stärke spielt die Maus vor allem in flotten Shootern aus, da dort der Sensor so richtig gefordert wird. Handling
Trotz kantiger Bauweise liegt der Nager sehr gut in der rechten Hand. Alle Tasten, deren Druckpunkte leichtgängig ausfallen, lassen sich auch von Spielern mit kleinen oder mittelgroßen Händen sehr gut erreichen. Die Rasterung des Mausrads ist sehr direkt - der Druckpunkt könnte etwas weicher sein. Für einen besseren Komfort gibt es eine Daumenablage und darüber hinaus lässt sich auch der Mausrücken anpassen, um unterschiedlichen Handgrößen und Griffarten entgegen zu kommen - die Maus ist für Palm-, Claw- und Fingertip-Griffe geeignet.
Preis und Verfügbarkeit
Die MadCatz R.A.T. 8+ ist ab sofort für knapp 98 Euro (Stand: 06.12.2018) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben