Eidos-Montréal und Square Enix veröffentlichen heute ein neues Musikvideo, das den Stil der 80er Jahre perfekt einfängt. Anlass ist die Veröffentlichung von “Zero to Hero”, der zweiten mitreißenden Single der Band Star-Lord aus Marvel’s Guardians of the Galaxy. Beide Singles sind auch auf dem offiziellen Soundtrack des Videospiels Marvel’s Guardians of the Galaxy enthalten, der heute ebenfalls enthüllt wurde.

Das animierte Musikvideo ist von klassischen Zeichentrickserien der 80er inspiriert, dreht den Nostalgiefaktor voll auf und zeigt, warum Superfan Peter Quill im Universum des Spiels Marvel’s Guardians of the Galaxy den Namen “Star-Lord” gewählt hat – es ist seine Lieblingsrockband aus den 80ern. Aber das ist noch nicht alles! Eidos-Montréal hat außerdem eine alte VHS-Aufnahme aufgetrieben, in der die Band Star-Lord in all ihrer langhaarigen Pracht die Single auf der Bühne performt und mit dem animierten Musikvideo zu einem Extended Cut für echte Headbanger zusammengeschnitten.

Kommentar schreiben