Warner Bros. Interactive Entertainment und IO Interactive haben die Hitman HD Enhanced Collection angekündigt. Enthalten sind die zwei klassischen Hitman-Titel Hitman: Blood Money und Hitman: Absolution – remastered in 4K-Auflösung.
Beide Titel können in 4K-Auflösung bei 60 fps gespielt werden und bieten zahlreiche Verbesserungen, die beide Titel auch im Jahr 2019 glänzen lassen. Die Hitman HD Enhanced Collection wird ab dem 11. Januar 2019 für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro und die Xbox One-Gerätefamilie einschließlich Xbox One X erhältlich sein.
Die Hitman HD Enhanced Collection bietet neben der Grafik in 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde auch höhere Textur-Auflösungen, verbesserte Texturformate, Super-Sampling, Upscaling-Unterstützung, höhere Auflösungen von Shadow Maps und Spiegeln, bessere Lichteffekte sowie eine überarbeitete Steuerung für eine flüssigere Spielerfahrung.
Einige der bekanntesten Aufträge für Agent 47 warten in Hitman: Blood Money darauf, neu erlebt zu werden. Das Abenteuer führt die Spieler von den Weinbergen Chiles über die Pariser Oper bis ins Weiße Haus – im Kampf gegen eine Gruppe von Attentätern, die sich selbst „The Franchise“ nennen.
Die kinoreife Handlung von Hitman: Absolution mit ihrer tiefgehenden, persönlichen Geschichte führt Agent 47 auf der Suche nach Gerechtigkeit durch 20 intensive Aufträge. Der einzigartige Grafikstil kombiniert sich hierbei mit tiefgründigen Dialogen und schauspielerischen Leistungen einer beeindruckenden Hollywood-Besetzung zu einer kaum zu überbietenden Gameplay-Erfahrung.
Die Hitman HD Enhanced Collection wird exklusiv digital zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 Euro erhältlich sein.

Kommentar schreiben