Fazit & Wertung

Christoph meint: Mehr vom Guten!

Fazit von Christoph

Es ist wirklich überraschend, wie gut sich die Hitman-Gameplayformel über die ganzen Jahre gehalten hat. Auch 2018 konnten mich die Missionen von Agent 47 auf Anhieb überzeugen, was vor allem an den extrem gut gestalteten Szenarien liegt. Einige Missionen habe ich, dank der zahlreichen Optionen, gleich mehrmals am Stück wiederholt. Etwas schade ist hingegen die Tatsache, dass Entwicklerteam IO Interactive an den Neuerungen gespart hat. Das Suchen nach Hinweisen entpuppt sich als nette Abwechslung und der Ghost-Modus ist eine solide Idee, die aufgrund ihrer fiesen Bedingungen sicherlich für massig Wutanfälle sorgen dürfte. Am Ende des Tages fühlt sich aber Hitman 2 ein bisschen wie ein sehr großer DLC für den Vorgänger an. Für eine (ziemlich wahrscheinliche) Fortsetzung darf ruhig etwas mehr abgeliefert werden.

Grafik
8
Sound
8
Bedienung
8
Spielspaß
8
Atmosphäre
9
Multiplayer
8
Preis/Umfang
8

8

Pro
  • flüssige Animationen
  • hohes NPC-Aufkommen
  • Sprecher (eng.)
  • toll inszenierte Szenarien
  • Missionsdesign
  • abwechslungsreiche Story-Missionen
  • launiger Ghost-Modus
Contra
  • leicht angestaubte Engine
  • keine deutsche Sprachausgabe
  • Präsentation der Story (Standbilder)
  • wenig spannende Geschichte
  • keine großen Neuerungen (wirkt wie ein großer DLC)
Anforderungen
• Sony PlayStation 4 (Pro) Konsole
• Microsoft Xbox One (X) Konsole

PC MINIMUM:
• Betriebssystem: OS 64-bit Windows 7
• Prozessor: Intel CPU Core i5-2500K 3.3GHz / AMD CPU Phenom II X4 940
• Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 / Radeon HD 7870
• DirectX: Version 11
• Speicherplatz: 60 GB verfügbarer Speicherplatz
Getestet für
PC

Kommentar schreiben