Ubisoft gab bekannt, dass die Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint Closed Beta, die vom 5. – 8. September stattfindet, nun zum Pre-Load auf allen Plattformen bereit ist. Zugang zur Closed Beta haben alle Spieler, die das Spiel vorbestellt haben, alle UPLAY+ Abonnenten, Spieler, die Teil des technischen Online-Tests waren sowie zufällig ausgewählte Spieler, die sich vorab unter ghostrecon.com/beta registriert haben. Spieler der Closed Beta werden zusätzlich die Möglichkeit haben, an einem speziellen In-Game Charity-Event, Man Down, teilzunehmen, um Geld für die internationale Organisation Child’s Play zu sammeln.
Heute erscheint außerdem ein neuer Trailer mit dem von der Kritik gelobten Schauspieler Jon Bernthal, der Cole D. Walker, den Anführer der Wolves, spielt. Der Trailer zeigt Walkers Reise, seine Anfänge als Ghost und die Kämpfe an Nomads Seite und wie er schließlich zum Anführer der Wolves wurde. Die Wolves sind eine Organisation, die Auroa vom Tech-Riesen und Drohnenproduzenten Skell Technology übernommen hat, um sie von der Welt abzuschotten und ihre Drohnen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen.


Während der Closed Beta haben Spieler Zugang zu einigen Provinzen und Missionen, die man entweder alleine oder mit bis zu vier Spielern im Koop erleben kann. Zu den verfügbaren Missionen gehören zwei Operationen Greenstone-Missionen, die Teil der Hauptstory sind; Auroa-Missionen, die Nebenmissionen enthalten, um mehr über die Insel und ihre Bewohner zu erfahren und Fraktionseinsätze, die acht neue Missionen pro Tag enthalten. Zusätzlich gibt es Drohnenbereiche, um die Stärke der Spieler im Kampf zu testen, in denen sie sich gegen unterschiedliche Drohnen, z.B. Murmurs (kleine Flugdrohnen), Aamons (mittelgroße Landdrohnen) und Behemoths (schwere, gepanzerte Drohnen) behaupten können.
Weitere Informationen zur Closed Beta gibt es hier.

Kommentar schreiben