Das Entwicklerstudio Techland hat sich zu Wort gemeldet und versprochen, dass "aufregende Neuigkeiten" zum Spiel auf dem Weg seien. Frische Infos zu Dying Light 2 soll es demnach schon "bald" geben, ohne dass Techland einen konkreten Termin genannt hätte.
Zuletzt machte Dying Light 2 im Netz von sich Reden, als Narrative Designer Pewel Selinger das Entwicklerstudio verließ. Das war insofern beachtenswert, weil er 22 Jahre lang bei Techland gearbeitet hatte und auch am Survival-Sequel beteiligt war. Die Entwicklung von Dying Light 2 soll das aber nicht weiter beeinflussen, weil der Posten von Selinger intern bereits neu besetzt worden ist.

Kommentar schreiben