Diablo Immortal: Blog zu Reich der Verdammnis und Synchronisation jetzt live!
Hier folgen Spoiler, denn wir präsentieren den neuesten Blogeintrag zum Reich der Verdammnis und dem Sound, der dieser Zone Leben einhaucht.
Von Christoph Miklos am 10.05.2022 - 15:30 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PC

iOS

Android

Publisher

Blizzard Entertainment

Entwickler

Blizzard Entertainment

Release

02.06 2022

Genre

Action-RPG

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

F2P

Media (22)

Hier folgen Spoiler, denn wir präsentieren den neuesten Blogeintrag zum Reich der Verdammnis und dem Sound, der dieser Zone Leben einhaucht. Narrative Designer Ryan Quinn und Art Director Hunter Schulz gewähren eine Vorschau auf die Fortsetzung der Geschichte im Anschluss an das Ende der geschlossenen Beta und der Gefrorenen Tundra. Der vollständige Blogeintrag samt Audio-Clips ist hier verfügbar.
Spieler:innen können das Reich des Dämonenfürsten Skarn betreten, dem Steve Blum seine Stimme leiht, und sich durch verderbte Gebiete wie den Wald des Elends kämpfen, um ihn aufzuhalten. Die Reise steckt voller Gefahren, also müssen sie bei den Überlebenden der letzten Spur und ihrem Kriegsführer, dem Engel Verathiel – gesprochen von Kimberly Brooks –, Hilfe suchen.
Wie in vorherigen Zonen gibt es jede Menge Aktivitäten zu entdecken sowie einzigartige Herausforderungen in Form von Dämonentoren und einen brandneuen Dungeon, die Grube der Qual. Im Reich der Verdammnis herrscht kein Mangel an Dämonen zum Abschlachten.
Wie immer können wir es kaum erwarten, auf unseren Blogs bald noch mehr Updates zu veröffentlichen, während die offizielle Veröffentlichung näher rückt. Wir wünschen einen Höllenspaß mit diesem Eintrag!
Alle Infos zu Diablo Immortal gibt es auf unserer offiziellen Website.

Kommentar schreiben