Reiche Dämonenjäger sind in Devil May Cry 5 stärker.
Wie Gamespot in der Anspielversion des Titels entdeckte, lassen sich die essentiellen roten Orbs im Spiel für Echtgeld kaufen. Die brauchen wir, um Upgrades wie neue Kombos freizuschalten. Wer möchte, kann also die normale Progression des Spiels gegen Geld überspringen. Alternativ verdienen wir uns die Orbs während des Spiels, indem wir Feinde möglichst stylish auf die Bretter schicken.
Chefentwickler Hideaki Itsuno erklärte diese Entscheidung folgendermaßen:
Die Fähigkeit, rote Orbs zu kaufen, war etwas, das wir den Leuten als Option geben wollten. Wenn sie Zeit sparen und alle Sachen sofort kriegen wollen, können sie das tun. Andererseits finde ich aber nicht, dass du alle Moves kriegen musst. Du solltest so spielen können, wie du spielen willst.

Kommentar schreiben