Creative Technology Ltd führt sein Erbe revolutionärer Audio-Geräte mit der Einführung seiner fortschrittlichsten PCI-E Soundkarten fort – die Sound Blaster AE-9 und Sound Blaster AE-7. Nur mit den besten Premium-Komponenten gebaut und mit den neuesten Technologien von Creative komplementiert, werden diese Soundkarten angefertigt, um einen neuen Leistungsstandard für die ultimative PC-Unterhaltung zu bieten.
Bis 1989 waren die einzigen Sounds, die aus dem PC kamen, einfache Piep-Geräusche. Im selben Jahr wurde Sound Blaster geboren und PC-Audio hat sich grundlegend verändert. Seitdem wurden über 400 Millionen Sound Blaster verkauft und die Marke Sound Blaster ist ein Synonym für den Begriff ‘Soundkarte’ und hochqualitatives PC-Audio geworden – allen voran fürs Gaming, sowie für Filme und Musik.
Mit Erfahrung und Expertise von über drei Jahrzehnten an Audio-Innovation, hat Sound Blaster sich und die Entwicklung der digitalen Audio-Processing-Technologien immer wieder neu erfunden. Jede Innovation definiert erneut, was die ultimative Audio-Erfahrung bedeutet. Beispielsweise als die Entwicklung über den PC hinausging und externe Soundkarten erschienen, die für Gaming-Plattformen und Konsolen benutzt werden konnten.
Sound Blaster AE-9: Produkt der Extraklasse Sound Blaster AE-9 ist Creatives Flaggschiff PCI-E Soundkarte und liefert mehr als sie verspricht, um die Bedürfnisse von Pro-Gamern und Audiophilen gleichermaßen zu befriedigen. Sie nutzt hochwertige Komponenten, wie den ESS 9038 SABRE-Oberklassen-Referenz DAC der bis zu 129 dB DNR, mit PCM 32-bit 384 kHz Sampling und DSD64 Playback von verlustfreiem Audio mit ultra-niedriger Verzerrung und Jitter-Eliminierung. Sie besitzt zudem Nichicon-Gold-Kondensatoren, WIMA Film/Folien-Audio Kondensatoren und austauschbare OP-Verstärker. Was die Sound Blaster AE-9 aber wirklich von der Konkurrenz abhebt ist die CleanLineTM-Technologie, ein neuer Durchbruch im Filtern des Mikrofon-Pfads für klare und unkomprimierte Stimmen-Kommunikation. Die neue Technologie besitzt eigens-entworfene Schaltkreise und Komponenten, die Spannungsprobleme beseitigen und unliebsame Geräusche isolieren, die durch die Energieversorgung von Hochleistungs-Grafikkarten entstehen. Die Sound Blaster AE-9 ist die erste Soundkarte, die so eine Technologie in ihren Kern integriert, wodurch Nutzer keinen Desktop-Mixer benötigen und trotzdem dieselben Vorteile genießen können.
Sound Blaster AE-7: Nächste an der Reihe, Trotzdem ein Audio-Biest Sie mag ein bisschen ‘weniger’ Spezifikationen im Vergleich zur Sound Blaster AE-9 haben, aber die Sound Blaster AE-7 ist für sich genommen ebenfalls eine mächtige Soundkarte, dank eines Hi-Res ESS SABRE-Oberklasse 9018 DAC der bis zu 127 dB DNR mit 32-bit 384 kHz Sampling und DSD64 Playback besitzt. Audio-Klarheit ist oberste Priorität mit einem THD von 0.0001%, was ein Upgrade gegenüber des Vorgängers Sound Blaster AE-5 und der Konkurrenz darstellt. Mit ihrem Preis besitzt die Sound Blaster AE-7 ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis. Sound Blaster AE-9 (Vorbestellung) und Sound Blaster AE-7 kosten jeweils 339.99€ und 229.99€ und sind auf Creative.com erhältlich.

Kommentar schreiben