Treyarch hat am 14. Dezember Update 1.09 von Call of Duty: Black Ops 4 für den PC veröffentlicht.
Das Update erweitert den Blackout-Modus um einige nützliche Features, passt das Balancing an und behebt Bugs.
Die größte Aufmerksamkeit erhielt der Blackout genannte Battle-Royale-Modus. In dem könnt ihr jetzt Rüstungsplatten finden, mit denen ihr eure Rüstung reparieren könnt. Jeden beschädigten Teil eurer Rüstung könnt ihr unabhängig von eurem Rüstungslevel mit einer Platte innerhalb von zwei Sekunden reparieren. Auf diese Art und Weise stellt ihr stets jeweils einen Balken wiederher.
Während Treyarch die Featured Playlist um die Mission Moshpit in den Modi Mercenary Capture, Mercenary Deathmatch und Deathmatch erweiterte, gib es in Custom Games seit Update 1.09 drei neue Karten. Dazu zählt neben „Gun Game“ und „Safeguard“ auch die beliebte Map „Nuketown“.
Zudem behob man hier einen Bug in Spielen mit dem Modus Search & Destroy, bei dem Matches mit einem höheren Rundenlimit nach der vierten Runde einfach endeten.

Kommentar schreiben