CHERRY: Präsentiert MX Ultra Low Profile Tactile Schalter
CHERRY MX, der Marktführer und Experte für mechanische Schalter in Tastaturen, erweitert die MX Ultra Low Profile-Serie (ULP) mit einer taktilen Variante ohne hörbaren Klick.
Von Christoph Miklos am 21.06.2022 - 17:53 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Cherry

Release

1967

Produkt

Tastatur

Webseite

CHERRY MX, der Marktführer und Experte für mechanische Schalter in Tastaturen, erweitert die MX Ultra Low Profile-Serie (ULP) mit einer taktilen Variante ohne hörbaren Klick.
Damit bietet der Hersteller innovativer Switches Endkunden eine weitere Option in den Bereichen „High-End-Notebook-Tastaturen“ und „ultraflacher Desktop-Keyboards“. Der CHERRY MX Ultra Low Profile Tactile bringt dabei alle speziellen Features und Besonderheiten mit, für die die Baureihe weltweit bekannt ist. Weil der ULP-Schalter nicht nur technisch eine absolute Meisterleistung ist, sondern auch einen patentierten Standard gesetzt hat und neue technische Möglichkeiten bei der Gestaltung von Notebook- und Desktop-Tastaturen mit extrem geringer Bauhöhe im Premium-Segment erlaubt, erhielt das Produkt den „German Innovation Award“. Damit ist CHERRY MX ausgezeichneter Innovationsträger.
MX Ultra Low Profile: Der flachste mechanische Schalter von CHERRY MX
Im März 2021 wurde der MX Ultra Low Profile-Schalter als komplette Neuentwicklung und Meilenstein der Switch-Entwicklung vorgestellt: Mit einer Bauhöhe von lediglich 3,5 Millimetern präsentierte CHERRY MX das flachste Modell im eigenen Sortiment. Vor allem im Notebook-Bereich können damit vollmechanische High-End-Tastaturen realisiert werden, die sich hinsichtlich angenehmen Tastgefühls, intensiven Feedbacks beim Gaming respektive Schreiben sowie der erhöhten Zuverlässigkeit und der höheren Haltbarkeit von bisherigen Lösungen deutlich absetzen, ohne, dass sich das Format ändert. Auch bei Desktop-Keyboards eröffnet der CHERRY MX ULP neue Möglichkeiten, die bisher technisch nicht umsetzbar waren. Das exklusive und patentierte Schalter-Design beinhaltet das seit Jahrzehnten bewährte Feature-Set der CHERRY MX-Switches, was auch in der neuen Bauform für maximale Präzision und perfekte Funktion sorgt.
Neue Version ohne Klick: MX Ultra Low Profile Tactile
Mit dem MX Ultra Low Profile Tactile wurde die ULP-Serie nun um eine neue Variante erweitert: Anders als beim MX ULP Click, der sich ähnlich wie der MX Blue durch eine taktile Schaltcharakteristik inklusive akustischem Feedback auszeichnet, ähnelt der MX ULP Tactile dem MX Brown. Damit verzichtet die neue Variante des MX ULP auf das markante Klick-Geräusch, bietet aber weiterhin die taktile Betätigung. Der CHERRY MX Ultra Low Profile Tactile trifft demnach die Präferenz von Nutzern, die auf das akustische Feedback ihrer Notebook- beziehungsweise Desktop-Tastatur verzichten möchten und damit leisere Eingaben bevorzugen. Dazu zählen neben Gamern und eSports-Teams auch Vielschreiber im (Home-)Office sowie Content Creator jeglicher Art, die sich auf stets höchste Präzision und ein angenehmes, spürbares Tippgefühl verlassen möchten. Vor allem letztere Zielgruppe erfreut sich massiv steigender Nutzerzahlen: Täglich locken zahllose Creator weltweit Hundert Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.
Die Charakteristik des CHERRY MX Ultra Low Profile
Kennzeichnend für beide Varianten des ULP-Schalters ist ein Gesamtweg von 1,8 Millimeter und der taktile Schaltpunkt bei 0,8 Millimetern. Daraus ergibt sich auch ein ergonomischer Nachlauf von 1,0 Millimetern. Die notwendige Betätigungskraft liegt am taktilen Punkt bei 65 Zentinewton. Wie bei allen MX-Schaltern bildet auch bei der ultraflachen Variante das führende, weltexklusive, hochpräzise und langlebige Gold-Crosspoint-Technologie mit den korrosionsresistenten Gold-Kontaktpunkten das Herzstück der neuen Switch-Variante. Hierbei handelt es sich um ein entscheidendes Qualitätsmerkmal, das in Zusammenspiel mit der langlebigen Mechanik für eine überlegene Haltbarkeit bei gleichbleibender Auslösequalität sorgt.
Platzsparende und kosteneffiziente SMD-Bauweise
Der MX Ultra Low Profile ist ein mechanischer SMD-Tastenschalter von CHERRY MX, der sich dank entsprechender Anschlussflächen direkt auf dem PCB auflöten lässt. Diese platzsparende Lösung erlaubt besonders flache und schlanke Tastaturen für den Notebook- sowie Desktop-Bereich, da die Platzierung der Komponenten auf nur einer Seite der Leiterplatte erfolgen kann. Außerdem ist diese Art der Implementierung für die Hersteller auch noch einfacher in der Handhabung und ermöglicht eine hohe Automatisierung der Produktion.
Ausgewogene RGB-Beleuchtung
Aufgrund der besonderen Bauform des MX Ultra Low Profile sitzt die jeweilige SMD-LED (RGB oder einfarbig) direkt unter dem Schalter. In Zusammenspiel mit den transluzenten Polymerteilen wird eine ausgewogene und homogene Beleuchtung erzielt, woraus eine leuchtstarke Darstellung aller 16,8 Millionen Farben des RGB-Spektrums resultiert. Das bedeutet, dass auch die Tastenkappe gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Zudem ist die Möglichkeit der programmierbaren Einzeltastenbeleuchtung gegeben.
Entwickelt und hergestellt in Deutschland
Wie jeder MX-Schalter, wurde auch der MX Ultra Low Profile Tactile von dem erfahrenen Entwickler-Team am Hauptsitz in Auerbach in der Oberpfalz konstruiert. Die hochpräzise und exklusive Fertigung dieses Modells erfolgt ausnahmslos in Deutschland. Das garantiert höchste Zuverlässigkeit und Präzision, was durch dauerhafte und strenge Tests im hauseigenen Labor sichergestellt wird. CHERRY setzt zudem auf eine vollständige Produktkontrolle im eigenen Hause, was alle kritischen Komponenten und Prozesse umfasst.
MX Ultra Low Profile als Gewinner des German Innovation Awards 2022
Dem MX Ultra Low Profile wurde die „Gold“-Auszeichnung des German Innovation Awards 2022 für wegweisende Spitzenleistungen verliehen. Durchgesetzt hat sich die ultraflache Lösung von CHERRY MX in der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Business“ gegen weitere Kandidaten der Kategorie „Office Solutions“. Die Jury begründet die Auszeichnung durch das erstklassige Tippgefühl, die fantastische Entwicklungsleistung von CHERRY MX und dem neuen Standard, den der MX Ultra Low Profile im Tastatur-Segment setzt, der völlig neue technische sowie gestalterische Möglichkeiten schafft.
Der German Innovation Award ist der Preis, der Innovation sichtbar macht
Der German Innovation Award zeichnet zukunftsprägende Lösungen in allen Industrien aus und bietet allen, die Innovation voranbringen die gleichen Chancen. Dabei sucht die Jury - bestehend aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus den Bereichen Technik, Digitalisierung, Wissenschaft, Verbänden und Institutionen - nach Lösungen, die sich durch ihren Mehrwert für Anwender und Umwelt deutlich abheben. Der German Innovation Award bietet daher allen Innovationstreibern gleiche Chancen und macht ihre Leistungen für ein breites Publikum sichtbar.
CHERRY MX Ultra Low Profile in Notebooks führender Hersteller
Inzwischen konnte sich der MX Ultra Low Profile als erstklassige Innovation am Markt etablieren und wird von namhaften Herstellern in Notebook- und Desktop-Tastaturen eingesetzt. Vor allem die Top-Modelle mobiler Gaming-Notebooks oder Workstations sind mit den vollmechanischen Tastenschaltern ausgestattet: So bietet Alienware die M15 R4- und M17 R4-Serie mit der CHERRY MX-ULP-Option an. MSI liefert das neue Titan GT77 mit der taktilen Variante des Ultra Low Profile aus. Corsair setzt beim Voyager a1600 ebenfalls auf den Schalter. Auch XMG bietet das kommende Notebook-Flaggschiff mit entsprechender High-End-Tastatur basierend auf CHERRY MX-Technologie an.

Kommentar schreiben