DICE hat den Battle-Royale-Modus Firestorm aus Battlefield V gekürzt.
Ersatzlos gestrichen wurde der Duo-Modus, der zunächst überhaupt erst auf Wunsch der Community zusätzlich zum 4er-Squad hinzugefügt wurde. Zwar war das ganze zunächst ohnehin nur als Testlauf geplant, doch nun wurde der Duo-Modus entfernt, ganz ohne Vorwarnung. Die Hoffnungen, dass der Modus permenent im Spiel bleiben würde, haben sich damit zunächst zerschlagen.
Immerhin nannte der Entwickler eine Begründung für diesen Schritt. Dem offiziellen Battlefield-SubReddit lässt sich entnehmen, dass der Duo-Modus in Firestorm angeblich weit weniger gespielt wurde als er gefragt war. Die Spieler hätten weit häufiger den Squad-Modus von Firestorm gewählt.
Dennoch scheint das Aus des Modus nicht völlig besiegelt zu sein. Sofern DICE eine entsprechende Spielerbasis erkenne, halte man sich offen, Duo wieder zurückzubringen. Den Fans ist das indes ein schwacher Trost. Sie beklagen sich darüber, dass es schrecklich sei, mit zwei fremden Spielern Squads zu spielen. Manche gehen sogar so weit und bezeichnen den Schritt als "letzten Sargnagel" für Firestorm.

Kommentar schreiben