Im Juni soll ein letztes Content-Update für Battlefield 5 mit Maps und Waffen kommen, danach ist endgültig Schluss.
Alle Infos kurz zusammengefasst:
• ein Standalone-Update mit neuen Inhalten, Waffen & Verbesserungen • als Release-Termin wird grob mit Juni 2020 angegeben • wöchentliche Herausforderungen und Belohnungen • Events wie die FridayNightBattlefield-Server sollen zurückkehren • Community Games (der RSP-Ersatz) wird weiter ausgebaut • das Anti-Cheat-System soll weiterentwickelt werden
Viele Spieler vermuten, dass es sich bei dem letzten Update im Juni um das Ostfront-Szenario mit Russland als neuer Fraktion handeln könnte. Dafür sprechen beispielsweise Waffen-Bezeichnungen, die Dataminer im Code des Spiels entdeckt hatten. Bestätigt ist dies aber nicht, die Entwickler wollen Details zum finalen DLC zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Kommentar schreiben