Während zuletzt ein geschlossener Alpha-Test für ausgewählte Teilnehmer und mit ein paar Gameplay-Leaks stattfand, steht vor der Veröffentlichung von Battlefield 2042 Mitte Oktober noch ein Beta-Test an, der erfahrungsgemäß für ein breites Publikum geöffnet wird.
Laut dem für gewöhnlich gut informierten Insider Tom Henderson auf Twitter soll es hierzu offizielle Details noch in dieser Woche zwischen dem 31. August und dem 2. September geben.
Angesichts der Formulierung mit Early Access ist zu erwarten, dass Vorbesteller des Spiels bereits etwas früher loslegen können, während etwas später auch alle anderen zu Testzwecken zum Zug kommen sollten. Diese mittlerweile übliche Bevorzugung wird es bekanntlich auch wieder zum Release des Spiels geben: Wer sich im Vorfeld die Gold Edition oder Ultimate Edition von Battlefield 2042 sichert, darf ab dem 15. Oktober um 9 Uhr starten. Die Standard Edition wird derweil genau eine Woche später, am 22. Oktober um 9 Uhr freigeschaltet. Der Preload zur Release-Version Battlefield 2042 steht ab dem 11. Oktober um 19 Uhr bereit.
Unterdessen liegen auch die Inhalte der Beta noch im Dunkeln, weswegen aktuell noch nicht bekannt ist, was bereits spielerisch angetestet werden kann.

Kommentar schreiben