Ubisoft gab heute bekannt, dass die erste Erweiterung von Assassin’s Creed Valhalla, Zorn der Druiden, ab morgen auf allen Plattformen verfügbar sein wird.
Eivor reist zu neuen Abenteuern in das verwunschene und wunderschöne Irland und lüftet die Geheimnisse des uralten Druidenkults der Kinder der Danu. Spieler:innen tauchen in gälische Mythen und Folklore ein, während sie den gälischen Königen bei der Vereinigung Irlands helfen und sich durch düstere Wälder und atemberaubenden Landschaften kämpfen.

Die Geschichte beginnt mit dem verschollenen Cousin Barid, der Eivor nach Irland beruft. Schon bald wird Eivor vom Großkönig von Irland, Flann Sinna, auf eine gefahrvolle Reise geschickt, um die kriegführenden Fraktionen Irlands zu vereinen. Spieler:innen erkunden mit Eivor das faszinierende, aber auch gefährliche keltische Reich, darunter drei Provinzen und die Stadt Dublin. Zudem bietet die Erweiterung berühmte historische Wahrzeichen Irlands, wie den Giant’s Causeway, Tara Hill, Black Pig’s Dyke, Ben Bulben und viele mehr.

Kommentar schreiben