Amazon: Will EA kaufen
Seit mehreren Monaten wird spekuliert, ob Electronis Arts weiterhin ein unabhängiger Entwickler und Publisher bleibt, oder ob sich das Studio doch kaufen lassen will.
Von Christoph Miklos am 26.08.2022 - 23:53 Uhr - Quelle: Diverse

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Electronic Arts

Entwickler

Electronic Arts

Release

Herbst 2022

Genre

Sportspiel

Typ

Vollversion

Pegi

3

Webseite

Preis

ab 49,90 Euro

Seit mehreren Monaten wird spekuliert, ob Electronis Arts weiterhin ein unabhängiger Entwickler und Publisher bleibt, oder ob sich das Studio doch kaufen lassen will. Ein neues Gerücht legt jetzt nahe, dass Onlinehändler Amazon es ernst mit dem Aufkauf meint und EA bereits ein Angebot vorgelegt hat.
Bereits seit Anfang des Jahres gibt es Spekulationen, dass Electronic Arts als nächster großer Publisher aufgekauft werden könnte. Im Mai gab es sogar konkretere Gerüchte, laut denen Apple, Amazon und Disney mögliche Käufer seien. Anfang des Monats hatte EA dann jedoch nochmals bekräftigt, dass man sich in einer großartigen Situation befinde und zum größten unabhängigen Entwickler und Publisher der Industrie werden wolle.
Das könnte sich jetzt aber ändern, laut Quellen von GLHF soll Amazon nämlich heute noch bekanntgeben, dass sie EA ein konkretes Übernahmeangebot vorgelegt haben.
Aber Vorsicht: Bislang handelt es sich hier natürlich nur um Gerüchte. Laut dem amerikanischen Sender CNBC ist an denen nämlich gar nichts dran, ihren Quellen zufolge brauchen wir also nicht mit einem Angebot von Amazon rechnen.

Kommentar schreiben