ASUS Republic of Gamers stellt auf der diesjährigen CES in Las Vegas das neue Gaming-Gehäuse ROG ITX Z11 vor. Durch das innovative und zum Patent angemeldete „Smart 11 Degree“-Design wird das Kabelmanagement und die Hitzeabfuhr auf der Mainboard-Rückseite verbessert, indem der Mainboard-Tray um 11° angewinkelt wird.
Im großzügigen Innenraum lassen sich Mini-DTX- und Mini-ITX-Mainboards, ATX-Netteile wie das ROG Thor 850W und Grafikkarten mit einer Bauhöhe von bis zu drei Slots unterbringen sowie ein 240mm-Radiator. Insgesamt lassen sich fünf Lüfter im Gehäuse aus Aluminium und Tempered Glass einbauen. Das ROG ITX Z11 kann zudem sowohl hochkant als auch vertikal aufgestellt werden, um unterschiedlichsten Platzansprüchen gerecht zu werden.
Ein besonderer Hingucker spricht sowohl design- wie auch performance-affine Nutzer an: Das LiveDash 1,77″-OLED-Display zeigt Logo-Animationen, wie auch Echtzeitwerte des System wie Taktraten und Temperaturen an. Zudem ermöglichen dezente Designelemente mit ASUS Aura Sync Beleuchtung ein Farbspiel nach eigener Vorliebe.
Das ROG ITX Z11 wird voraussichtlich im ersten Quartal 2020 in Deutschland und Österreich verfügbar sein.

Kommentar schreiben