Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Pünktlich zum Launch der neuen Intel Comet Lake-S Prozessoren hat Hersteller ASUS zahlreiche Mainboards mit dem Z490 Chipsatz veröffentlicht. Wir durften das Gaming-Board „ROG Maximus XII Hero [WI-FI]“ mit WLAN und Bluetooth auf den Prüfstand schicken. Über ASUS
Die marktführende Rolle von ASUS innerhalb der Mainboard-Industrie basiert auf dem hohen Innovationsanspruch des Unternehmens. Als vielfach ausgezeichneter Mainboard-Hersteller hat das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1989 mehr als 420 Mio. Mainboards verkauft und die Branche mit zahlreiche Neuerungen geprägt, die heute als Industriestandards gelten. Jüngstes Beispiel sind neben Core Unlocker, Disk Unlocker und Protect 3.0 die weltweit ersten Dual Intelligent Prozessoren. Durch die Kombination der TPU (TurboV Processing Unit) mit der EPU (Energy Processing Unit) garantiert die Dual Intelligent Processors Technologie eine systemumfassende Optimierung von Leistung und Energieverbrauch und sorgt somit für ein besseres, kosteneffizienteres Nutzererlebnis.
Datenblatt
• Format: ATX
• Chipsatz: Intel Z490
• Sockel: 1200 (für Intel-CPUs der10. Core-Generation)
• RAM: 4x DDR4 (2.933 MHz, bis zu 4.700 MHz mittels OC) Dual-Channel Max. 128 GB
• Slots (physisch): 3x PCIe 3.0 x16 (x16, x8/x8, x4) 3x PCIe 3.0 x1 1x M.2 Key E (vertikal, belegt mit WLAN-ax/BT-5.1-Modul)
• Interne Anschlüsse: 6x SATA 6G 3x M.2 (2x PCIe 3.0 x4/SATA & 1x PCIe 3.0 x4; 2242 / 2260 / 2280 / 2x 22110) 1x USB 3.1/USB 3.2 Gen2 (ein Header) 2x USB 3.0/USB 3.2 Gen1 (ein Header) 4x USB 2.0 (zwei Header) 1x CPU-Fan-Header (4-Pin) 1x CPU-OPT-Fan-Header (4-Pin) 3x Fan-Header (4-Pin) 1x AiO-Pumpen-Header 1x W_PUMP+ Header 1x 4-Pin H_AMP-Fan-Header 1x 2-Pin Water-In-Header 1x 2-Pin Water-Out-Header 1x 3-Pin Water-Flow-Header 1x ReTry-Button 1x Start-Button 1x FlexKey-Button 1x Thermal-Sensor-Header 1x Thunderbolt-Header 1x Front Panel Audio Connector 2x AURA Addressable Gen 2 header 2x AURA RGB Header
• Externe Anschlüsse: 1x USB 3.1/USB 3.2 Gen2 (Typ C) 3x USB 3.1/USB 3.2 Gen2 (Typ A) 4x USB 3.0/USB 3.2 Gen1 2x USB 2.0 1x HDMI-1.4b 1x 10-Gigabit-LAN (Marvell AQtion AQC107) 1x 2,5-Gigabit-LAN (Intel I225-V) 1x WLAN-/Bluetooth-Modul (Intel Wi-Fi 6 AX201) 1x S/PDIF 5x Audio (Realtek ALC S1220A) 1x BIOS-Flashback-Button 1x Clear-CMOS-Button
• Stromversorgung: 1x 24-Pin ATX 1x 8-Pin 12V 1x 4-Pin 12V
• Zubehör: 1x WLAN-Antenne 4x SATA-Kabel 1x ARGB-Verlängerungskabel (5VDG) 1x RGB-Verlängerungskabel (12VGRB) 1x Fan-Bracket 1x ROG-Assistant-Fan (40 mm) M.2-Schrauben 1x Q-Connector 1x ROG-Schlüsselanhänger 1x ROG-Logo-Plate-Sticker 1x ROG-Sticker 1x ROG-Dankeschönkarte Handbuch Treiber-DVD
Preis: 375 Euro (Stand: 26.08.2020)
Testplattform
• Prozessor: Intel Core i9-10900K • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3200 • Grafikkarte: KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX [1-Click OC] • Prozessorkühler: Alpenföhn Brocken 3 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba RC500 500GB • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben