Seit dem Start des Epic Games Stores versuchen die Macher, Steam durch PC-exklusive Releases den Rang abzulaufen. Einer der ersten Top-Titel, der aufhorchen ließ, war seiner Zeit Tom Clancy's The Division 2. Und auch Ubisoft scheint offenbar überzeugt gewesen zu sein.
So hat der Entwickler und Publisher nun bekannt gegeben, dass die kommende Wirtschafts-Simulation Anno 1800 künftig exklusiv über den Epic Games Store zu haben sein wird. Nach dem Release am 16. April 2019 wird man den neuen Teil der vor allen Dingen in Deutschland erfolgreichen Reihe demnach von Steam als alternative Plattform nehmen.
Die entsprechende Ankündigung tätigte nun Steam-Betreiber Valve. In einem Statement heißt es, dass sich Ubisoft dazu entschieden habe, "das Spiel exklusiv in einem anderen PC Store zu machen".

Kommentar schreiben