Die Radeon VII soll laut AMD zum Start 699 US-Dollar kosten. Dieser recht hohe Preis liegt laut einem Bericht von Fudzilla auch daran, dass AMD gleich 16,0 GB HBM2 verbaut. Der sehr schnelle Speicher erreicht 1,0 TB pro Sekunde, hat aber auch einen hohen Preis.
4,0 GB HBM2 kosten laut dem Bericht 80 US-Dollar und damit könnte der Preis, den AMD für 16,0 GBHBM2 bezahlt, bei rund 320 US-Dollar liegen. Das ist nahe an der Hälfte des Gesamtpreises. Daher stellt Fudzilla auch in Frage, dass AMD mit der Radeon VII Gewinne einfahren kann und erwartet keine großen Stückzahlen.

Kommentar schreiben