Ein aktueller Leak deutet erneut darauf hin, dass AMDs kommende High-End-Grafikkarten die RX 5700 XT in puncto Leistung um mindestens das Doppelte übertreffen könnten.
Die Informationen stammen von Nutzer AquariusZi aus dem Forum der chinesischen Website PC Shipping, der sich in der Vergangenheit bereits des Öfteren als verlässliche Quelle erwiesen hat. Mit dem neuen Leak nennt er gleich drei Chips:
• N21 505 - Navi 21, High-End, Big Navi, mit einer Chipfläche von 505 mm²
• N22 340 - Navi 22, vermutlich für das mittlere Segment mit 340 mm² Chipfläche
• N23 240 - Navi 23, vermutlich für das Einsteiger-Segment mit 240 mm² Chipfläche
Dabei hilft ein Blick auf die Radeon RX 5700 XT. Das bisherige Navi-Flaggschiff (Navi 10) bringt es bei einer Chipfläche von 251 mm² und 7 Nanometer-Design auf 10,3 Milliarden Transistoren, 2.560 Rechenkerne und 9,75 TeraFLOPS (TFLOPS FP32).
Die RX 5700 XT basiert zudem auf AMDs RDNA1-Architektur. Die kommende GPU-Generation wird jedoch auf RDNA2 setzen. Dadurch dürften sich abseits von der zu erwartenden höheren Transistoren- respektive Kernzahl auch Architektur-bedingte Leistungsvorteile ergeben.

Kommentar schreiben