Fazit & Wertung

Christoph meint: Spitzen Midi! Kaufempfehlung der Redaktion!

Fazit von Christoph

Kaum zu glauben aber in nur knapp zwei Jahren hat sich der bekannte Netzteil- und Kühlerhersteller be quiet! zum „Gehäuse-Liebling“ in unserer Redaktion gemausert. Mit dem neuen Dark Base 700 liefert be quiet! erneut einen spitzen Midi-Tower ab. Unser Testmuster überzeugt durch ein schlichtes Auftreten, einen modularen Aufbau und einen erstklassigen Kompromiss aus Kühlleistung und Lautstärke. Bei der Ausstattung kann der Käufer aus dem Vollen schöpfen: USB 3.1, RGB-Beleuchtung, zwei sehr gute 140-mm-Lüfter, eine umfangreiche Lüftersteuerung und (natürlich) ein Echtglasseitenteil. Darüber hinaus bietet das Dark Base 700 ausreichend Platz für zahlreiche Laufwerke und moderne High-End-Hardware (inkl. Radiatoren). Der Preis von knapp 160 Euro geht angesichts der gebotenen Leistung und Qualität in Ordnung.

Verarbeitung
10
Platzangebot
9
Montage
10
Kühlung
9
Lautstärke
9
Ausstattung
10
Optik
9
Preis
8

9

Pro
  • top Verarbeitung
  • hochwertige Materialien (Alu, Echtglas)
  • Platzangebot
  • modularer Innenraum
  • viele Lüfterplätze
  • ausreichend Platz für Radiatoren
  • zwei leise Lüfter im Lieferumfang enthalten
  • Staubfilter (Front, Netzteil)
  • schlichtes Design inkl. RGB-Beleuchtung
  • gutes Kabelmanagement
  • Silent-Maßnahmen
  • spitzen Lüftersteuerung
  • großes Echtglas-Fenster
  • USB 3.1
  • üppiger Lieferumfang
Contra
  • keine Schnellmontage für Laufwerke
  • hohes Gewicht
  • Entnahme der Filter könnte einfacher sein

Kommentar schreiben