Fazit

Beim ersten Download-Inhalt für Zelda: Breath of the Wild hat Nintendo einen guten Job gemacht. Der neue Master-Modus und die neuen Prüfungen wurden gut inszeniert und werden vor allem erfahrenen Spielern ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Weniger gut gefallen hat mir die Tatsache, dass der Entwickler, mal abgesehen von den neuen Masken und des neuen Teleport-Medaillons, auf bekannte Assets aufgebaut hat. Zumindest ein paar neue Waffen oder Feinde wären wünschenswert gewesen. Demnach eignet sich der DLC „Die legendären Prüfungen“ in erster Linie für Hardcore-Fans des Spiels. Erst der zweite DLC wird mit neuen Quests und einem neuen Dungeon für (richtig) frischen Wind sorgen.

Kommentar schreiben