Erneut sind neue Gerüchte rund um die Hardware der Xbox One Scorpio Konsole im Internet aufgetaucht.
Wie aus einem Bericht der Webseite windowscentral.com hervorgeht, wird die Xbox One Scorpio im Gegensatz zur ersten Xbox One über ein integriertes Netzteil verfügen.
Des Weiteren ist davon die Rede, dass die Xbox One Scorpio ein DVR-Feature (Digital Video Recording) mit 4K-Auflösung und 60 FPS für das Aufzeichnen von Spielszenen bieten wird. Bei der Xbox One sind aktuell nur Aufnahmen in 720p-Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde möglich. Auch die Codecs HEVC sowie VP9 zur Wiedergabe von 4K-Streams stehen angeblich auf der Liste.

Kommentar schreiben