Patch 7.2.5, das neueste Inhaltsupdate für World of Warcraft, ist jetzt live.
Zu den wichtigsten Features von Patch 7.2.5 gehören:
• Erleben Sie die vielen Tode von Chromie erneut (und retten Sie sie!) – Chromie vom Bronzenen Drachenschwarm wurde ermordet! Zum Glück gebietet sie über die Zeit, also ist so etwas nicht von Dauer. Helfen Sie Chromie in dieser spannenden Questreihe, bei der kein Spieldurchlauf dem anderen gleicht, das Geheimnis um ihren Todfeind zu lüften – und befreien Sie sie aus dieser unangenehmen Zeitschleife.
• Kehren Sie per Zeitwanderung zum Schwarzen Tempel zurück – Versammeln Sie Ihre Freunde und Gildenkameraden, um einen Schlüsselmoment in der Geschichte der Brennenden Legion in unserem allerersten Zeitwanderungsschlachtzug erneut zu erleben: den Schwarzen Tempel. Erhalten Sie klassische Beute, die für aktuelle Inhalte aufgewertet wurde, und erweitern Sie das Arsenal Ihres Dämonenjägers mit den Kriegsgleven von Azzinoth. Die Zeitwanderung: Der Schwarze Tempel ist verfügbar, wenn die Zeitwanderung von Burning Crusade aktiv ist. * Diese Herausforderung sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, also wird eine organisierte Gruppe benötigt.
• Neue Ereignisse und Minifeiertage o Der große Stylecheck – Versammeln Sie Ihre Freunde, um sie in dieser Transmogrifikationsmodenschau zu bewerten – und von ihnen bewertet zu werden. o Tanzparty im Auktionshaus – Passen Sie auf: In einem der großen Auktionshäuser Ihrer Fraktion geht es bald rund. o Mondkinfest – Reisen Sie zur Mondlichtung und adoptieren Sie ein Mondkinküken.
• Haustierkämpfer! – Sie haben sich schon durch die Höhlen des Wehklagens gekämpft, bereiten Sie sich jetzt auf die Todesminen vor (wir meinen natürlich den Haustierkampf-Dungeon).
• Dunkelmond-Jahrmarkt – Die untote Band Seuchensau ist in der Stadt! Stellen Sie sich dem Death-Metal-Ritter, während Sie dem Death Metal der Band lauschen!
• Und bald (20. Juni): Bereiten Sie der Invasion im Schlachtzug Grabmal des Sargeras ein Ende – Sie haben Ihre Artefakte aufgewertet, Ihre Klassenordenshalle befestigt und die gegnerischen Verteidigungslinien mit Hilfe der Offensive der Legionsrichter an der Verheerten Küste geschwächt. Jetzt ist es an der Zeit, in die Tiefen des Grabmals des Sargeras vorzudringen. In dem Schlachtzug mit neun Bossen stellen Sie sich Kil'jaeden dem Betrüger und bereiten der Invasion von Azeroth ein Ende.

Kommentar schreiben