Einleitung und Datenblatt

Einleitung
Als erstes deutschsprachiges Magazin durften wir das brandneue Thermaltake Tt eSPORTS Shock 3D mit 7.1 Surround Sound auf den Prüfstand schicken. Mehr Details zum Gaming-Headset in unserem ausführlichen Testbericht!
Über Tt eSPORTS
“Challenge is the Game”, für uns nicht nur ein Slogan, sondern eine ganze Philosophie. Die Entwicklung von Gaming Hardware ist jederzeit eine Herausforderung, die es zu meistern gilt. Deshalb sind nicht nur all unsere Teams – ob nun Sponsored oder Werksteam – an unserem Entwicklungsprozess beteiligt und helfen uns, das perfekte Equipment für Spieler zu produzieren, sondern wir interessieren uns auch ganz gezielt für das Feedback unserer Kunden.
Thermaltake ist weltweit bekannt für seine Gehäuse, Kühlungen und Netzteile. Nachdem Thermaltake Germany den Anfang machte, sein Engagement im Esport auszubauen, war der weitere Weg in Richtung Gaming Hardware einfach ein naheliegender Schritt. Seit 2006 sponsert Thermaltake Esport Teams in Deutschland, 2008 wurde dann das eigene Werksteam “Team Thermaltake” aus der Taufe gehoben und weitere Teams folgten auf der gesamten Welt. Bis heute wächst unsere Community rund um den Globus und nimmt stetig Einfluss auf die Entwicklung von Tt eSPORTS Produkten. Thermaltake bekennt sich zu der Faszination Gaming und der Welt des Esport. Unser aller Passion ist weit mehr ist mehr als eine kleine Randerscheinung; Esport ist eine eigene Kultur, die generations- und länderübergreifend ihr Anhängerschaft findet.

Datenblatt
• Bauform: Kopfbügel • Bauweise: geschlossen • Tragevariante: binaural • Treiber: 40mm • Frequenzbereich: 20Hz-20kHz • Dynamikumfang: 98dB(A) • Impedanz: 32 Ohm • Anschluss: USB • Kabellänge: 2.0m • Gewicht: 320g • Mikrofon Sensibilität: -35 +/- 3dB(A) • Mikrofon Frequenz: 100Hz - 10kHz • Gewicht: 320g • Besonderheiten: 3D 7.1 Surround Sound, Mikrofon-Stummschaltung, Transportbeutel
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Rampage V Extreme • Prozessor: Intel Core i7-5960X Extreme Edition @ 8x 4.0 GHz • Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX DIMM Kit 16GB, DDR4-2800 • Grafikkarte: 2x EVGA GeForce GTX 980 SLI • Prozessorkühler: EKL Alpenföhn K2 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: OCZ Vector 180 960GB • Gehäuse: Corsair Graphite Series 760T • Laufwerke: Samsung Blu-ray DVD-/RW • Betriebssystem: Windows 8.1 64-Bit • Monitor: LG Electronics Flatron 29EA93-P • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: Diverse Computerspiele, Audio-CDs und Blu-rays

1 Kommentar

Bardurn um 31.05.2015 - 18:31

Grüß dich ...ich lass mal nen lieben gruß da

Kommentar schreiben