Technik & Schutz

Technik
Das Thermaltake Toughpower iRGB Plus Platinum 1200W besitzt ein voll-modulares Kabelmanagement und setzt auf einen hohen Wirkungsgrad (94 Prozent). Darüber hinaus punktet die PSU mit einem sehr effektiven 14-cm-Lüfter mit RGB-Beleuchtung. Zum Einsatz kommt ein Full-Bridge-Design mit LLC-Resonanzwandler mit Synchronous Rectification und nachgeschalteten DC-DC-Spannungswandlern auf der Sekundärseite. Das Netzteil wird laut RealHardTechX von Channel Well Technology (CWT) gefertigt. Sowohl auf Primär- als auch Sekundärseite werden Elkos von Nippon Chemicon eingesetzt (105°C). Alles in allem also eine gute Bauteilauswahl. Besonderes Merkmal ist die sogenannte DPS-Applikation, mit welcher der Nutzer neben der Leistungsaufnahme auch die Effizienz auslesen kann. Wenn man seinen Strompreis angibt, wird dieser mit verrechnet. Außerdem wird die Temperatur samt Drehgeschwindigkeit des 140-mm-Lüfters angezeigt, wobei man Letztere einstellen kann. Eine Aufnahmefunktion erlaubt die Überwachung über einen längeren Zeitraum. Auch die Beleuchtungsfarbe des Lüfters lässt sich in der Software einstellen. Darüber hinaus kann man auch sämtliche Werte per Smartphone bzw. Tablet auslesen. Bei der 1200-Watt-Version ist die 12-Volt-Leitung für bis zu 100 Ampere ausgelegt (Singlerail). Diese Leistung reicht locker für jedes moderne Multi-GPU-Gaming-System aus. Ebenfalls besitzt das Netzteil die ErP Lot 6 EU-Norm. Diese Norm schreibt vor, dass ein Computersystem im Standby-Betrieb und im ausgeschalteten Zustand nicht mehr als 1 Watt verbrauchen darf, seit Januar 2012 liegt die Obergrenze sogar bei 0,5 Watt. Nur Computersysteme, die zukünftig diese Norm erfüllen, werden die CE-Zertifizierung erhalten.
Schutzschaltungen
Schutzschaltungen Vorhanden Getestet/Bestanden
ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ (OVP) Ja Ja/Ja
UNTERSPANNUNGSSCHUTZ (UVP) Ja Ja/Ja
KURZSCHLUSSSCHUTZ (SCP) Ja Ja/Ja
ÜBERSTROMSCHUTZ (OCP) Ja Ja/Ja
ÜBERLASTSCHUTZ (OLP) Ja Ja/Ja
ÜBERHITZUNGSSCHUTZ (OTP) Ja Ja/Ja

Kommentar schreiben