THX steht für besten Heimkinoklang – die strengen Vorgaben an die Tonwiedergabe werden von einer unabhängigen Instanz geprüft.
Das neue System 6 THX liefert authentischen Kinoklang mit drei identischen Frontlautsprechern, zwei Dipolen mit eigenen Tieftönern und zwei Subwoofern. Dabei sind die Lautsprecher gemessen an ihrer Leistung ausgesprochen kompakt und lassen sich im Wohnraum gut integrieren.
Star-Wars-Erfinder George Lucas hat THX 1983 gegründet, um anhand von strengen Vorgaben die authentische Klangwiedergabe im Kino zu gewährleisten. Das gleiche Prinzip gilt heute für THX-Lizenzen für Heimkinolautsprecher. Das Siegel erhalten nur Systeme, die sich an die strikten Vorgaben halten und somit Klang auf Kinoniveau liefern. Lautsprecher Teufel brachte bereits 1996 das erste THX zertifizierte Heimkinosystem auf den deutschen Markt und ist bis heute Europas führender Anbieter von THX-Systemen.
Um die hohen Vorgaben von THX zu erfüllen, wurden die drei identischen Frontlautsprecher in Berlin mit aufwendigen Messverfahren optimiert. Die bündig im Gehäuse eingelassenen Mitteltöner in Flachmembran-Technologie haben entscheidende Vorteile: geringe Phasenverschiebungen, verringerte Verzerrungen, keine Schalltrichter. Für den Rear-Bereich kommen zwei 3-Wege-Dipole zum Einsatz. Sie simulieren das Schallfeld eines Kinos, bei dem die Surround-Kanäle von jeweils mehreren Lautsprechern wiedergegeben werden. Die ungerichtete Abstrahlung der THX-Dipole nach vorne und hinten trägt entscheidend zum glaubwürdigen Klangcharakter bei. Zwei Mittel- und Hochtöner sowie ein Tieftöner gewährleisten straffen Sound über die gesamte Bandbreite bis zum Subwoofer. Die Dipole sind klanglich identisch zu den Frontlautsprechern abgestimmt. Die integrierte Wandhalterung erleichtert die Montage. In gewöhnlichen Heimkinosystemen wird der Tieftonbereich in der Regel von einem Subwoofer bestritten. Das System 6 THX ist jedoch kein gewöhnliches System. Mit zwei vergleichsweise kompakten Subwoofern fällt es deutlich leichter, eine optimale Bassperformance, die selbst bei hohen Pegeln unverzerrt bleibt, an jedem Hörplatz zu erzielen. Mit einer Grenzfrequenz von 25 Hz (-3 dB) werden selbst die tiefsten Töne präzise und raumfüllend wiedergegeben. Für eine optimale Wohnraumintegration sind die beiden Subwoofer optional kabellos ansteuerbar – die Kabelstrecke zum AV-Receiver entfällt somit.
Gemessen an ihrer Leistung sind die Lautsprecher vom System 6 THX schon fast zierlich. Die Frontsatelliten messen 31 x 20 x 15 cm, die Dipole mit integriertem Tieftöner sind etwas größer, aber mit 31 x 35 x 18 cm immer noch kompakt. Zum Lieferumfang gehören gleich zwei Abdeckungen für jeden Speaker. Die Stoffabdeckung verdeckt dezent die Töner, zusätzlichen Schutz bieten die Metallabdeckungen.
Die ersten Käufer vom System 6 THX erhalten je zwei Kinogutscheine für den Sommer-Blockbuster „Planet der Affen: Survival“ (Kinostart: 3.8.2017) geschenkt. Die Gutscheine sind in allen deutschen Kinos einlösbar. Diese Aktion gilt nur für Käufe im Webshop und Teufel-Flagshipstore und nur solange der Vorrat reicht.
Das System 6 THX ist ab sofort im Webshop unter www.teufel.de und im Flagshipstore am Firmensitz in Berlin zum Preis von 1.999,99 Euro erhältlich. Das Set besteht aus drei identischen Frontlautsprechern, zwei Dipolen und zwei Subwoofern. Zwei Abdeckungssets – einmal Stoff, einmal Metall – für die Lautsprecher gehören zum Lieferumfang. Passende Standfüße für die Frontlautsprecher (AC 7001 SP) sowie Funkmodule (Subwoofer Wireless Maker System 6 THX) für die kabellose Signalübertragung zu den Subwoofern sind separat erhältlich.

Kommentar schreiben