Intel Z370 Chipsatz

Der Z370-Chipsatz dient als Grundlage für den „neuen“ Sockel 1151. Große Änderungen oder gar Neuerungen gegenüber dem Z270-Chipsatz darf man sich aber nicht erwarten. Offiziell liegt der höchste Takt der DDR4-Module bei 2.666 MHz, per Overclocking sind aber wie gehabt auch höhere Taktraten möglich. Vom Chipsatz können maximal 24 PCI-Express-3.0-Lanes zur Verfügung gestellt werden. Im Falle von SATA 3.0 liegt das Maximum bei sechs Ports - USB 3.0/1 kommt auf bis zu zehn Ports.

Kommentar schreiben