Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Der neue TG5 Midi Tower von Sharkoon glänzt mit Echtglas und cooler Optik. Wir haben das Gehäuse auf den Prüfstand geschickt. Über Sharkoon
SHARKOON vertreibt seit 2003 über ein weltweites Distributionsnetz außergewöhnliche Produkte rund um den PC. Von aufwendig designten und hochwertig gefertigten PC-Gehäusen über bis ins Detail durchdachte externe und interne Speicherlösungen bis hin zu speziell entwickelten Headsets für Spielkonsolen – das SHARKOON-Sortiment richtet sich an moderne PC- und Konsolennutzer, die Wert auf einzigartiges Design und überzeugende Performance legen. Dabei beweist SHARKOON kontinuierlich, dass hochwertige Qualität und erschwingliche Preise nicht miteinander in Widerspruch stehen. Das überzeugt Konsumenten und Fachpresse: Stetig steigende Verkaufszahlen und zahlreiche redaktionelle Auszeichnungen unserer Produkte geben unserem Konzept Recht.
Datenblatt
• Extern: N/A • Intern: 1x 3.5" (quer), 2x 2.5"/3.5" (quer, Laufwerksschienen), 2x 2.5" (quer) • Front I/O: 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon • PCI-Steckplätze: 7 • Lüfter (vorne): 3x 120mm (rot beleuchtet) oder 2x 140mm (optional) • Lüfter (hinten): 1x 120mm (rot beleuchtet) • Lüfter (links): N/A • Lüfter (rechts): N/A • Lüfter (oben): 3x 120mm (optional) oder 2x 140mm (optional) • Lüfter (unten): N/A • Lüfter (sonstige): N/A • Mainboard: bis ATX • Netzteil: ATX • Netzteilposition: unten • CPU-Kühler: bis max. 167mm Höhe • Grafikkarten: bis max. 400mm • Farbe: schwarz, innen schwarz • Abmessungen (BxHxT): 220x465x452mm • Volumen: 46.24l • Gewicht: 8.50kg • Besonderheiten: Kabelmanagement, Staubfilter, Sichtfenster aus Glas
Preis: 70 Euro (Stand: 26.10.2017)
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Strix Z270G Gaming • Prozessor: Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz • Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 Mini ITX • Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2666 • Prozessorkühler: be quiet! Shadow Rock LP • Netzteil: Seasonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition

2 Kommentare

Broken um 27.10.2017 - 11:14

Hi, Staubfilter sitzen vorne Seitlich in der Front. Das müsste im Fazit und Test noch geändert werden. Gruß Broken

Christoph Miklos (Website) um 27.10.2017 - 15:22

Hi Broken! Danke für deinen Hinweis. Haben den "Fehler" mittlerweile gefixt.

Kommentar schreiben