Plextor präsentiert unmittelbar nach der Computex 2017 seine neue S3 Serie.
Die S3-Serie bietet neueste Technologie zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die S3-Serie verfügt über eine neue Generation von Komponenten gepaart mit der Plextor Firmware-Technologie ist damit eine Speicherlösung mit hervorragenden Spezifikationen entstanden.
Hervorragende Lese- / Schreibgeschwindigkeiten, sowie absolute Zuverlässigkeit, Stabilität und Zuverlässigkeit bietet die neue Einstiegsklasse. Die S3-Serie wird mit einer Vielzahl von Schnittstellen und Speicherkapazitäten angeboten, damit eignet sich die neue Einstiegsklasse für alle Anwendungsgebiete.
Plextor´s neueste Entwicklung sowie der Einsatz von bevorzugten Komponenten und die exklusive Firmware-Technologie bieten den S3 Serie Benutzer überlegene Leistungswerte, welche andere Einstiegs SDDs übertreffen – so erreicht die neue S3-Serie bis zu 550/520 MB/s beim sequentiellen Lesen/Schreiben und 92K/79K IOPS im zufälligen Lese-/Schreibzyklus. Die S3-Serie basiert auf hochwertigen Kernkomponenten, so kommen Hynix 14nm Triple-Level Speicherbausteine und der SMI 2254 Controller zum Einsatz. Des Weiteren liefert Plextor bei der neuen Serie seine umfangreichen eigenen Plextor Software mit: PlexNitro, PlexTurbo, PlexCompressor und PlexVault.
Die Plextor S3-Serie wird ab Juli im Handel verfügbar sein. Um einer Vielzahl von Systemkonfigurationen und Erweiterungsmöglichkeiten von Anwendern gerecht zu werden, stellt PLEXTOR zwei Versionen zur Verfügung: 2,5-Zoll und M.2; mit drei verschiedenen Speicherkapazitäten: 128 GB, 256 GB und 512 GB.
Die unverbindlichen Preise inkl. MwSt. betragen für die S3 2.5 SATA mit 128 GB 62,00 €, 256 GB 106,00 €, 512 GB 213,00 € und für die S3 M.2 SATA mit 128 GB 62,00 € sowie 256 GB für 106,00 €.
Alle Produkte erfüllen die strengen Qualitätsanforderungen von Plextor, die Garantie beträgt 3 Jahre.

Kommentar schreiben