Fazit & Wertung

Christoph meint: Flott, bunt und gut!

Fazit von Christoph

Nex Machina ist ein würdiger Nachfolger von Resogun. Nach wie vor verwöhnt Entwicklerteam Housemarque mit einem hohen Spieltempo, coolen Ideen und einer hübschen Optik. Auch die präzise Steuerung, der Couch-Koop und die stets passenden Klängen wissen zu gefallen. Kurz gesagt: Für 20 Euro bekommt man einen launigen SiFi-Shooter!

Grafik
9
Sound
8
Bedienung
9
Spielspaß
8
Atmosphäre
8
Preis/Umfang
8

8

Pro
  • hübsche Effekte
  • stets flüssige Framerate
  • fordernde Action
  • hohes Spieltempo
  • vier Schwierigkeitsgrade (faires Balancing)
  • präzise Steuerung (Gamepad und Maus-Tastatur)
  • offline Koop-Modus
Contra
  • Übersicht geht schnell verloren
  • kein Online-Koop
Anforderungen
• Sony PlayStation 4 Konsole

PC (MINIMUM):
• Betriebssystem: 64 bit Windows 10 / 8 / 7
• Prozessor: Intel Core i5-4690 or AMD FX-4300
• Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
• Grafik: 2 GB Video RAM - NVIDIA GeForce GTX 760 or AMD Radeon R9 270
• DirectX: Version 11
• Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
• Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
Getestet für
PC

Kommentar schreiben