Bisher kündigten NVIDIAs Roadmaps die GPU-Generation namens Volta für das kommende Jahr an.
Nun gibt es aber Gerüchte, laut denen NVIDIA bereits im Herbst 2017 erste Profi-Karten (Tesla-Serie) mit der neuen Volta Grafikeinheit auf den Markt bringen will. Darüber hinaus sollen die neue Volta-Grafikkarten im Preis steigen. Eine weitere Änderung betrifft die Bezeichnung der Volta-Grafikkarten, statt GTX 11xx steht nun GTX 20xx für Volta zur Diskussion.
Die zockende Gemeinschaft wird aber voraussichtlich noch bis 2018 warten müssen. Erst dann soll Volta im Form neuer GeForce GTX Modelle erscheinen.

Kommentar schreiben