Es gibt wieder neue Gerüchte rund um die kommende NVIDIA GPU-Generation „Ampere“.
Laut den Kollegen von 3DCenter soll schon Ende Oktober die Produktion der Pascal-Grafikchips GP102 eingestellt worden sein. Die Partner hätten eine End-of-Life-Mitteilungen erhalten, die bedeutet, dass keine neuen Bestellungen mehr akzeptiert und nur noch die bereits eingegangene bearbeitet werden. Die aktuelle GeForce GTX 1080 Ti dürfte also bald Mangelware werden.
Aber keine Sorge: Die Vorstellung der Ampere-Generation soll laut den Gerüchten aus dem 3DCenter-Forum schon Ende März stattfinden, was gut zur GDC 2018 in San Francisco oder zur Nvidia-Messe GTC in San Jose passen würde. Der Launch der neuen Grafikkarten soll dann schon für den 12. April 2018 geplant sein.

Kommentar schreiben