Der Publisher Electronic Arts hat das Entwicklerstudio BioWare Montreal, die zuletzt an Mass Effect: Andromeda gearbeitet haben geschlossen.
Alle verbliebenen Angestellten finden bei EA Motive ein neues Tätigkeitsfeld. Dort sollen sie an der Entwicklung einer komplett neuen Marke mithelfen.
Offiziell heißt es:
Wie bereits offen kommuniziert, bauen wir in Montreal ein neues Studio auf. Wir haben dafür über 100 neue Mitarbeiter eingestellt, die brandneu bei EA sind. Es geht darum, mitzuhelfen, die neue Marke aufzubauen, an der das Team von Jade Raymond arbeitet. [...] Und wir haben unser Team von BioWare Montreal ebenfalls dort hineingebracht. Sie sitzen nun also alle zusammen in einem neuen Studio.
Wie es mit Mass Effect generell weitergeht, verriet EA nicht.

Kommentar schreiben