Software & Praxis

Software
In der hauseigenen Software von Logitech lassen sich zahlreiche Einstellungen an der Webcam vornehmen. So lässt sich der Blickwinkel von 90° auf 78° oder 65° verringern und der Bildausschnitt beeinflussen. Andere Einstellungen betreffen Farbe, Kontrast und Weißabgleich. Weiters kann man HDR aktivieren und die Bildfrequenz ändern (50 oder 60 Hertz). Viele Kameraparameter lassen sich auch in Streaming- und Videotelefonieprogrammen selbst ändern. Eine Funktion zum automatischen Schwenken oder Zoomen auf Personen während der Aufnahme hat aber selbst Skype nicht. Dieses Feature bleibt weiterhin der Xbox One mit Kinect vorbehalten. Ebenfalls sehr interessant: die Brio ist kompatibel zu Windows Hello. Die verbauten Infrarotsensoren nutzen nicht Intels Realsense-Technik, funktionieren aber bei der Windows-Anmeldung problemlos. Noch gibt es wenige Geräte, die für Windows Hello zertifiziert sind, daher finden wir die in der Brio integrierte Gesichtserkennung sehr praktisch.
Weitere Feature, welche vor allem für Streamer interessant sind: man kann mittels Overlay-Funktion Kommentare und Icons einblenden sowie den Hintergrund auch ohne Greenscreen ausblenden bzw. durch Grafiken ersetzen. Ebenfalls erfreulich ist die Tatsache, dass die Brio-Einstellungen komplett im Streaming-Tool XSplit integriert wurden. Kein Wunder also, dass im Lieferumfang auch 90 Tage kostenloser XSplit Premium Support enthalten sind.
Praxis
Die Bildqualität der neuen Logitech Webcam ist erstklassig. Die Brio fokussiert schnell und kommt dank HDR-Technologie auch mit schwierigen Gegenlichtsituationen klar. Die Farben wirken natürlich und nicht übersättigt. In dunklen Umgebungen fängt sie zwar an zu rauschen, senkt aber nicht die Bildrate und kann selbst dann genutzt werden, wenn die einzige Lichtquelle der Monitor ist, auf dem sie sitzt. Die Qualität der Kamera macht sich in Streaminganwendungen wie OBS ebenfalls bemerkbar. Dank des 4K-Eingangsmaterials sehen die auf Full-HD oder HD herunterskalierten Videos hervorragend aus. Die integrierten Mikrofone sorgen für eine saubere sowie authentische Übertragung der Stimme.
Preis und Verfügbarkeit
Das Logitech Brio Webcam ist ab sofort für knapp 178 Euro (Stand: 12.10.2017) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben