Eine geleakte Roadmap von Intel, die auf einer nichtöffentlichen Veranstaltung gezeigt wurde, verrät, dass es 2018 wohl keine neuen Prozessoren für Desktop-PCs geben wird.
Die Roadmap verrät, dass die High-End-Prozessoren der Skylake-X-Serie mit bis zu 18 Kernen im 4. Quartal 2018 langsam durch neue CPUs mit dem Codenamen Cascade-Lake-X abgelöst werden sollen.
Außerdem zeigt die Roadmap, dass die Kaby-Lake-Prozessoren rund um den Core i7 7700K ab der Mitte des Jahres 2018 wohl nicht mehr produziert werden. Nachdem die neueren CPUs wie der Core i7 8700K dann problemlos erhältlich sein werden, wäre eine weitere Herstellung der älteren Prozessoren wohl auch wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll. Die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren mit bis zu sechs Kernen werden hingegen das ganze nächste Jahr nicht abgelöst, lediglich Anfang 2018 stehen einige zusätzliche Modelle und neue Chipsatz-Versionen wie der Z390 und kleinere Varianten an.

Kommentar schreiben