Praxis und Preis

Alltagstest
In unserem Alltagstest bestätigt die HyperX Maus den sehr guten Gesamteindruck. In Battlefield 1, Overwatch, Counter-Strike: Source, Team Fortress 2, Star Wars: Battlefront und Heroes of the Storm steuert sie sich sehr präzise und lässt sich dank der schnellen und komfortablen DPI-Einstellung ohne große Umstände an die eigenen Vorlieben und Fähigkeiten anpassen. Ihre volle Stärke spielt der Nager vor allem in flotten Shooter-Titeln aus, da dort der Sensor so richtig gefordert wird. Ergonomie
Baubedingt eignet sich der Nager ausschließlich für Rechtshänder. Sämtliche Tasten sind gut erreichbar und haben einen direkten sowie präzisen Druckpunkt. Die Rasterung des Mausrades fällt angenehm ausgewogen aus - nicht zu sanft aber auch nicht zu knackig. Gummierte Seitenteile sorgen für einen hohen Grip beim Zocken.
Preis und Verfügbarkeit
Die neue HyperX Pulsfire FPS ist ab sofort für knapp 56 Euro (Stand: 16.05.2017) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben