Wir erinnern uns: Käufer der Forza 7 Deluxe-Version erhielten im Rahmen eines VIP-Passes unter anderem 100-Prozent-Boni auf ihre erspielten Credits. Im Gegensatz zu früheren Forza-Spielen war dieser Bonus jedoch auf 25 Rennen limitiert; ein Fakt, der vorab nicht klar kommuniziert wurde.
Entwickler Turn 10 passte die Produktbeschreibung im Shop zwar nachträglich an, doch die Community war zu Recht erzürnt.
In einem offenen Brief wendet sich der Studiochef Alan Hartman jetzt direkt an die Käufer, entschuldigt sich und kündigt umfangreiche Entschädigungen an. Die wichtigste Änderung: Der VIP-Bonus soll nun doch dauerhaft erhalten bleiben und in jedem Rennen doppelte Credits bescheren. Man arbeite bereits an der Umstellung und werde sie sobald wie möglich ins Spiel einbauen.
Bis dahin können sich VIP-User aber noch über weitere Geschenke zur Wiedergutmachung freuen. Zum einen bekommen alle VIPs sofort eine Million Credits. Zum anderen erhalten sie vier weitere Forza-Edition-Fahrzeuge mit jeweils eigenen Boni:
• 2016 Jaguar F-TYPE Project 7 Forza Edition • 2017 Chevrolet Camaro ZL1 Forza Edition • 2017 Acura NSX Forza Edition • 2010 Maserati Gran Turismo S Forza Edition
Alle Autos sind legendäre Tier-5-Fahrzeuge mit entsprechenden Auswirkungen auf die Sammlerwertung.

Kommentar schreiben