Fazit

Fazit von Christoph

Fortnite ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite wissen Spielmechanik, Steuerung und Technik zu gefallen. Dem gegenüber stehen der fast schon übertrieben hohe Early-Access-Zugangspreis und der extrem hohe Grindfaktor (den man aktuell nur mittels Geld etwas umgehen kann). Wenn man über die letzten beiden Kritikpunkte hinwegsehen kann, darf sich über eine tolle Mischung aus Survival, Tower Defense und Balleraction freuen, welche vor allem mit einer Gruppe von Freunden sehr viel Spaß macht. Wir werden das neuste Werk von Epic Games die nächsten Wochen und Monate weiterhin im Auge behalten und zum F2P-Release 2018 diesen Artikel sowie das Fazit ergänzen.

Anforderungen
Empfohlene Systemanforderungen:
• Nvidia GTX 660 / AMD Radeon HD 7870 oder ein DX11-fähiges Äquivalent
• 2 GByte VRAM
• Core i5 2,8 Ghz
• 8 GByte RAM
• Windows 7/8/10 64-bit

Minimale Systemanforderungen:
• Intel HD 4000
• Core i3 2,4 Ghz
• 4 GByte RAM
• Windows 7/8/10 64-bit + Mac OSX Sierra

• Sony PlayStation 4 Konsole
• Microsoft Xbox One Konsole
Getestet für
PC

Kommentar schreiben