Techland hat heute bekannt gegeben, dass das Team von Dying Light den Titel in den kommenden 12 Monaten mit insgesamt 10 DLC unterstützen wird, die allen Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Diese Inhalte umfassen eine Vielzahl von neuen Spielelementen, darunter neue Orte, Story-Quests, Spielmechaniken, Waffen und Gegner und vieles mehr. Darüber hinaus werden künftig bis zu viel Mal im Quartal Community-Events stattfinden sowie Updates mit Spielverbesserungen und Balance-Tweaks erscheinen. Eine neue Community-Plattform, über die Fans Einfluss auf die zukünftige Entwicklung von Inhalten zu Dying Light nehmen können, wird ebenfalls in Kürze veröffentlicht.
Das erste Paket mit Inhalten zu Dying Light, „Content Drop #0“, legt den Schwerpunkt auf neue Gegnertypen und wird in wenigen Wochen erscheinen. Dieses Paket gibt einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Features zu Dying Light, bevor die eigentliche Content-Kampagne „10 kostenlose DLC in 12 Monaten“ startet.

Kommentar schreiben