Interview Deutsch

Unsere Hardware-Redaktion durfte ein exklusives Interview mit Drobo-CEO Mihir Shah führen.
Frage 1: Hallo Mr. Shah! Stellen Sie sich doch bitte vor.
Hi an alle, mein Name ist Mihir Shah, CEO von Drobo und außerdem ein erfahrener Technology-Executive und Investor. Bevor ich die Verantwortung für Drobo übernahm, war ich ein Mitglied des Führungsteams von Brocade, wo ich als Managing Director und Vize Präsident des Corporate Development- und Strategyabteilung beauftragt war. Vor Brocade hatte ich eine Senior-Level Rolle im Corporate Development, Finance und Sales bei IBM inne. Zusätzlich habe ich auch noch einen Hintergrund im Investment, Banking und Private Equity (Anm: Kapitalgeber außerhalb der Börse). Ich habe einen Bachelorabschluss der Universität von Südkalifornien und einen Executive Master of Business Administration der Universität von Kalifornien, Irvine. Außerdem schloss ich ein Postgraduales Studium an der Universität von Pennsylvania Wharton – School of Business ab.
Frage 2: Was ist Drobo? Wann wurde Drobo gegründet?
Gegründet im Jahr 2005, bietet Drobo ein Portfolio von preisgekrönten Storage Systemen an, das einfache Anwendung und ausgeklügelte Datenschutz- und Managementfeatures über zahllose Storage-Anwendungen, vereint. Drobos Produkte werden primär von High-End Kunden, kreativen Professionellen, SMB und mittelständischen Unternehmen genutzt. Mit über 50 Industrie-Awards und hunderttausenden Nutzern weltweit hat Drobo demonstriert, dass es in der Lage ist die drei hauptsächlichen Herausforderungen in Sachen Storage in einem Device zu lösen – Data Protection, Capacity Adjustment und Application Service-Level optimierung – mithilfe des patentierten BeyondRAID, schlanker Speicherzuweisung und durch die bahnbrechende automatisierte Data-Aware Tiering – Technologie.
Frage 3: Welche Produkte bietet Drobo aktuell an?
Die Drobo Produktfamilie beinhaltet Direct-Attached (DAS), Network-Attached(NAS) Storage Lösungen und Storage Area Network (iSCI SAN) Lösungen für Einzelpersonen, kleinere Unternehmen oder Heimnutzer und SMBs von 10 bis 250 Nutzer.
Um eine kurze Übersicht über unsere aktuellen Systeme zu geben:
• Das Drobo 5C ist ein idealer Desktop Storage um Daten deines MAC oder Windows Laptops oder PC mithilfe der USB-C Technologie zu lagern oder zu sichern.
• Das Drobo 5D ist ein Hochleistungs-Desktop-Storage für Professionelle mit zwei Thunderbolt Anschlüssen.
• Das Drobo 5Dt ist eine Komplettlösung für Creative-Power-Users. Neben zwei thunderbolt 2 Anschlüsseln, einer mSATA Karte und 3 Jahren DroboCare, ist außerdem 4k Monitor Support im Paket inkludiert.
• Das Drobo 5N Networked Storage (NAS) für connected home, home office oder kleine Office-Umgebungen kann außerdem, sicher, von außen bedient werden. Apps weden von der MyDrobo Plattform zur Verfügung gestellt, damit fühlt es sich an, als hätte man eine eigene Cloud.
• Das Drobo B810n ist ein leicht nutzbares network attached storage (NAS) für bis zu 100 Nutzer, verbunden mit hybrid storage und Data Aware Tiering. Natürlich ist es außerdem mit myDrobo kompatibel und hat ein Drobo DR(Distaster Recovery).
• Das DroboB810i ist ein „Bestes seiner Klasse“ 8-Bay iSCSI SAN entwickelt für SMBs mit Data Aware Tiering. Obwohl es eine Multi-Workstation ist, ist es ideal als Primär- oder Backupstorage für Server in SMBs mit bis zu 100 Nutzern.
• Das Drobo B1200i ist ein iSCSI SAN für Servervirtualisierung und Businesskritische Applikationen für SMMBs mit bis zu 250 Nutzern.

Frage 4: Warum sollte man gerade zu einem Drobo Storage-System greifen? Was zeichnet die Drobo-Produkte aus?
Einfache Verwendung und Management: Drobo ist anders, weil, egal welche Droboanwendung du nutzt, wir stellen sicher, dass es innerhalb weniger Minuten einfach installierbar ist, und ohne Werkzeug, durch die Installation größerer Festplatten, in kürzester Zeit erweiterbar ist, während deine Daten durchgehend geschützt sind. Drobos sind selbstheilend, selbstverwaltend und sogar selbst-optimierend. Drobo wird dich sogar informieren, wenn dir die Kapazität ausgeht und du größere Festplatten installieren musst. Du schiebst du Festplatte ein, aber Drobo übernimmt den Rest. Somit liefern wir eine einfache, automatisierte Lösung – alle Drobos schützen dich vor einem oder zwei simultanen Laufwerkfehlern. Nicht nur das, Drobo liefert außerdem den ultimativen Schutz deiner Investition, durch die Möglichkeit auf neue Plattformen zu upgraden, sobald diese verfügbar werden.
Ein anderer Aspekt, der äußerst entscheidend ist, aber häufig außer Acht gelassen wird, bis das Desaster passiert: Stellen wir uns vor, wir sichern Daten und Files auf Tapes und lagern sie in unsere Regal für eine Dekade. Unberührt. Wie hoch stehen die Chancen, dass wir sie perfekt wiederherstellen können, wenn wir sie wirlich brauchen? Nur ein kleiner Prozentsatz der Daten die wir speichern wird regelmäßig genutzt. Große Mengen an Daten werden bloß sporadisch, wenn überhaupt, gelesen und sind dann im Falle eines Wiederherstellungsprozesses nicht vollständig ansprechbar, was einen Datenverlust zur Folge hat. Hintergrundchecks und ‚scrubbing‘ lösen dieses Problem durch periodische Überprüfung, ob deine Daten nicht über Zeit verfallen sind, ohne den Nutzer zu stören. Wenn eine solche Überprüfung zeigt, dass ein Fehler vorliegt, werden die Daten einfach durch den selben Mechanismus repariert, der im Falle eines Laufwerkfehlers genutzt wird.
Viele traditionelle RAID Systeme inkludieren keine Form von Hintergrund scrubbing und gefährden somit die Langzeitintegrität der Daten. Gleichzeitig existieren einige RAID Lösungen die Daten-Scrubbing unterstützen, brauchen jedoch manuelles Eingreifen um sicherzustellen, dass die Anwendung tatsächlich regelmäßig durchgeführt wird. Drobo ist einzigartig, da seine Storagelösungen diese Anwendung automatisch, wenn sich das System in einem beinahe-idle-Status befindet und versichert damit die Langzeitintegrität der Daten während es gleichzeitig den Einfluss auf die Systemleistung gering hält. Kombiniert mit der eingebauten Ausfallsicherung sind Drobos bedeutend sicherer als andere Lösungen, während sie gleichzeitig leichter zu handhaben sind.

Frage 5: Was ist BeyondRAID? Warum ist diese Technologie so wichtig für Drobo?
Drobos einzigartige Zusammenstellung, die weiter oben bereits erwähnt wurde, basiert auf der revolutionären BeyondRAID Technologie. Gebaut auf dem Fundament eines traditionellen RAID, liefert BeyondRAID all die Datenschutzmechanismen eines traditionellen RAID, ohne die Komplexität oder die Limitierungen. Anders als andere Storageoptionen, lässt Drobo den Nutzer seine Laufwerke per Hot-Swap austauschen, Laufwerke unterschiedlicher Größen, Geschwindigkeiten und Typen (SATA /S AS) mixen (mix and match) und lässt ihn zero-support drive pack migration durchführen. Das bedeutet, dass Kunden ihre Storage Ökonomie optimieren können, ohne sich Sorgen um die Laufwerkfolge, Datenverlust, Downtimes oder Kompatibilität zu machen. Sie können einfach Laufwerke einschieben, wie sie gebraucht werden, während Drobo weiterhin läuft.
Frage 6: Erzähle uns bitte mehr über die DroboApps.
Drobo glaubt an den Vorteil qualitativ hochwertiger Apps. Statt uns darauf zu fokusieren, viele, möglichst exotische Apps zu produzieren, die sich dann als qualitativ minderwertig herausstellen, arbeitet Drobo mit seinen Technologiepartnern zusammen um sicher zu stellen, dass sämtliche Apps die von Drobos Storagelösungen unterstützt werden, wirklich auch einen Mehrwert für die Nutzerexperience liefern.
Werfen wir einen Blick auf die myDrobo Plattform und auf die führenden Apps, DroboPix und DroboAccess.
Die myDrobo Plattform widmet sich dem Problem das entsteht, wenn man versucht auf eine Drobo Storagelösung zuzugreifen, die hinter einer Secure Home oder Office-Firewall sitzt. Mit myDrobo ist der Datentransfer von der Drobo zu dem mobilen Gerät Ende zu Ende Verschlüsselt und jede Drobo verfügt über ein einzigartiges SSL Zertifikat. Es ist dieses Maß an Einfachheit, das es Nutzern erlaubt ihre Storage-Investition um eine Applikation zu erweitern, die sie gesichert brauchen.
Die DroboPix App ist die neuste Erweiterung der myDrobo Suite. Die Verwaltung von Handyfotos und -videos ist zeitaufwändig und kann mit Cloud Backup Lösungen teuer werden. DroboPix gibt NAS Drobo (5N und B810n) Besitzern die Fähigkeit ihre Fotos und Videos automatisch in ihrem lokalen W-Lan Netzwerk hochzuladen und zu organisieren. Die Nutzen betreten lediglich ihr Heim oder Büro und der automatische Upload passiert automatisch von ihrem Android oder iOS Gerät aus. Die Geolocation-Verifikation und die Nutzung des W-Lans des Nutzers fügen zwei Sicherheitsschichten hinzu, während der Datentransfer via W-Lan sowohl die Batterie, als auch den Datenverbrauch schont. Sobald die Bilder und Videos sicher auf der Drobo gespeichert wurden, können Nutzer per Fernzugriff darauf zugreifen und die Files über die DroboAccess App teilen.
DroboAccess erlaubt NAT Drobo (5N und B810n) Besitzern den Zugriff auf ihre Daten von überall, zu jeder Zeit, durch ein sicheres und verschlüsseltes Netzwerk. Nutzer und SMBs können schnell und einfach ihre eigene, private Cloud-Storage Lösung aufsetzen und haben die Fähigkeit ihre Dokumente mit einem Webbrowser oder durch die DroboAccess App für iOS und Android anzusehen. DroboAccess baut auf der myDrobo Plattform auf, welche das einfache konfigurieren von Sicherheits- und Freigabeoptionen ermöglicht, so dass Nutzer absolute Kontrolle über die Sicherheit ihrer Daten haben.

Frage 7: Welche Produktneuheiten dürfen wir 2017 erwarten?
Wir erweitern ständig die Experience des Nutzers, speziell wenn es um den Support geht. Drobo strebt danach, das Storageunternehmen zu sein, das seine loyalen Kunden erfreut und WOWt. Wir haben unseren Anhängern zugehört und werden neue Hardware- und Softwareprodukte veröffentlichen, die die gewünschten Features und Updates enthalten. Neue Sprachen werden in das Dashboard integriert und Windows Thunderbolt wird ein Highlight der nächsten Generation. Unser Team arbeitet hart an den Innovationen, daran, unseren Kunden zu dienen und die Art zu verändern, wie die Welt Datenverwaltung und -storage verwendet. Obwohl wir bisher enormen Rückenwind haben, was unseren Fortschritt angeht, ist immmer noch viel Arbeit zu tun. Also! Bleiben wir dran!

Kommentar schreiben